Tutkimus- ja työskentelyresidenssi Saksassa

ILMOITTAJA: NRWKULTUR
14.12.2016

OPEN CALL: JETZT BEWERBEN! SPRUNGBRETT < > TANZRECHERCHE NRW

Eine Nachwuchsplattform im Rahmen von tanz nrw 17 in Kooperation mit dem NRW KULTURsekretariat (Wuppertal)

Das Festival tanz nrw ist eine biennale Präsentation aktueller zeitgenössischer Tanzproduktionen in und aus NRW und ist vom 3. bis 14. Mai 2017 zum sechsten Mal in Bonn, Düsseldorf, Essen, Köln, Krefeld, Münster, Viersen und Wuppertal zu Gast.

AUSSCHREIBUNG

für eine 3-wöchige produktionsunabhängige Recherche- und Arbeitsresidenz für Künstler*innen und

Absolvent*innen von Kunsthochschulen mit Arbeitsschwerpunkt in NRW aus dem Bereich Tanz, Choreografie und Performance. Die Bewerber*innen sollten bereits 1 bis 2 künstlerische Projekte realisiert haben, der eigene Studienabschluss sollte jedoch nicht länger als 3 Jahre zurückliegen.

SPRUNGBRETT <>TANZRECHERCHE NRW wendet sich an den künstlerischen Nachwuchs aus der Region. Im Zentrum der Residenz steht die Recherche. SPRUNGBRETT <>TANZRECHERCHE NRW ermöglicht die vertiefende Auseinandersetzung mit einem spezifischen Recherchethema oder die Forschung an neuen Formaten, begleitet von einem*einer Mentor*in/Partner*in eigener Wahl. Eine Vorstellung der Rechercheergebnisse soll in einem informellen Format im Rahmen von tanz nrw 17 erfolgen (keine Bühnenaufführung).

GEBOTEN WIRD

– eine jeweils max. 3-wöchige Residenz in Düsseldorf (tanzhaus nrw) oder Essen (PACT Zollverein) für

maximal 5 Personen

– Begleitung durch eine*n Mentor*in/Partner*in eigener Wahl, wie etwa Künstler*in, Journalist*in,

Wissenschaftler*in, Dramaturg*in, o.a. (nach Verfügbarkeit)

– Präsentation der Arbeitsergebnisse im Rahmen von tanz nrw 17

– Recherchestipendium in Höhe von bis zu 500 Euro pro Person

– ggf. Unterkunft / Reisekosten nach Absprache (für maximal fünf Personen)

ZEITRAUM

Residenz: max. 3 Wochen im April 2017

Präsentation: Im Rahmen von tanz nrw 17 (3.-14. Mai 2017) an verschiedenen Festival-Orten

BEWERBUNGEN NUR ONLINE: sprungbrett@tanz-nrw-aktuell.de

ausgefülltes Formular (beigefügt oder hier online) mit folgenden Angaben: Bewerbungsunterlagen bitte nur als ein Dokument im Word oder PDF-Format per E-Mail zusenden.

– Beschreibung des Recherche- oder Arbeitsvorhabens. (1 DIN A4-Seite)

– Gewünschte*r Mentor*in/Partner*in aus NRW (bei Mehrfachnennung, bitte Prioritäten festlegen)

– CV der Beteiligten

– Video-Links zu früheren Arbeiten

BEWERBUNGSSCHLUSS: 10. Januar 2017

DIE AUSWAHL erfolgt durch die Vertreter*innen der Tanzproduzenten-Konferenz NRW und des NRW

KULTURsekretariats bis Ende Januar 2017.

KONTAKT

Festival OFFICE tanz nrw 17, c/o nrw landesbuero tanz, Telefon 0221 – 888 95 395, www.tanz-nrw-aktuell.de